ehrenamt-header-.jpg Foto: M. Richter / DRK e.V.

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Der offene Rotkreuzabend

Neue Veranstaltungsreihe - der offene Rotkreuzabend

Seit dem 10.04.2024 findet im DRK-Haus regelmäßig der offene Rotkreuzabend statt. Das ist eine neue Veranstaltungsreihe, die das DRK einmal monatlich anbietet, um seine Arbeit und seine Angebote vorzustellen und mit der Öffentlichkeit ins Gespräch zu kommen. Der offene Rotkreuzabend steht jedes Mal unter einem bestimmten Thema, das einen Bezug zum Roten Kreuz hat, aber auch allgemein interessant und aktuell ist.

Ralf Neumann-Bussian

Ansprechpartner

Ralf Neumann-Bussian

02581 789779 62
r.bussian@drk-waf.de  
48231 Warendorf

Einladung zum offenen Rotkreuzabend am 12.06.2024 - Im Zeichen der Menschlichkeit inmitten des Chaos!

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Warendorf lädt alle Interessierten zu einem spannenden und informativen Abend ein. Am 12. Juni um 19 Uhr findet im DRK-Haus (Südstraße 10) der nächste offene Rotkreuzabend statt. Das ist eine neue Veranstaltungsreihe, die das DRK einmal monatlich anbietet, um seine Arbeit und seine Angebote vorzustellen und mit der Öffentlichkeit ins Gespräch zu kommen. Der offene Rotkreuzabend steht jedes Mal unter einem bestimmten Thema, das einen Bezug zum Roten Kreuz hat, aber auch allgemein interessant und aktuell ist.

Das Thema des kommenden Abends ist: Im Zeichen der Menschlichkeit inmitten des Chaos! Wie das Rote Kreuz in Konfliktregionen Hilfe leistet. Erfahre mehr über die humanitäre Arbeit vor Ort!

Millionen von Menschen sind Weltweit auf der Flucht oder leben in unsicheren Gebieten, wo sie unter der Kälte, Mangel an Lebensmitteln, Wasser und Medikamenten und fehlenden Zugang zu Gesundheitsversorgung und Bildung leiden. Das Rote Kreuz ist vor Ort, um den Betroffenen zu helfen, unabhängig von ihrer politischen oder religiösen Gesinnung oder auch Zugehörigkeit zu einer Konfliktpartei. Wir setzen uns für den Schutz der Zivilbevölkerung und der humanitären Helfer ein, die das Humanitäre Völkerrecht, ebenso wie die Konfliktparteien, achten müssen. Wir verteilen Hilfsgüter, unterstützen Krankenhäuser und Gesundheitszentren, reparieren Wasserleitungen und Stromnetze, fördern den Dialog zwischen den Konfliktparteien und suchen nach vermissten Personen. An diesem Abend werden wir aufzeigen, wie das Rote Kreuz in solch schwierigen und komplexen Situationen tätig wird. Ebenfalls wird ein Mitarbeiter aus unserem Rettungsdienst von seinen Erfahrungen und Erlebnissen im Zuge seines Einsatzes für das Internationale Rote Kreuz vor knapp zwei Jahren berichten.

Der offene Rotkreuzabend ist eine tolle Gelegenheit, um mehr über das Rote Kreuz, seine vielfältigen Angebote und Aktivitäten, und die Menschen, die sich für das Rote Kreuz engagieren, zu erfahren. Außerdem können sich die Teilnehmer:innen mit anderen Rotkreuzler:innen, aber auch mit interessierten Bürger:innen aus der Region austauschen und neue Kontakte knüpfen.

Die Teilnahme ist kostenlos und für das leibliche Wohl ist in Form von kleinen Snacks und alkoholfreien Getränken gesorgt.

Das DRK freut sich auf viele neugierige und engagierte Besucher:innen und einen spannenden Abend. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zukünftige Termine der Offenen Rot Kreuz Abende sind: 03.07., 11.09., 09.10., 06.11. und 04.12. Immer um 19 Uhr im DRK-Haus, Südstraße 10 in Warendorf.